Elternklassenvertreter

Die Elternklassenvertreter spielen eine wichtige Rolle für den reibungslosen Ablauf der Schule. Sie werden von Ihnen, den Eltern, gewählt und sind Ihre direkten Ansprechpartner in allen Belangen zur Schule und Klasse. Klassenvertreter koordinieren ebenso alle sozialen Klassenaktivitäten, geldbeschaffende Klassenveranstaltungen wie Kaffee- und Kuchenverkauf und sorgen falls notwendig im Allgemeinen für Hilfe und Unterstützung für die Klassenlehrer.
Elternklassenvertreter sind auch für die Übermittlung von Informationen zwischen den Eltern der Klasse und den Repräsentanten des Komitees der Elternvereinigung verantwortlich, sodass die Elternvereinigung die Interessen der Eltern bei allen Schultreffen mit den Lehren und dem Verwaltungspersonal effektiv repräsentieren kann.


Wahl und Aufgaben der Elternklassenvertreter
Die Elternvertreter jeder Klasse werden auf dem ersten Elternabend eines neuen Schuljahres gewählt. Anschließend gibt die Schule eine Liste mit den E-mailadressen aller Elternvertreter an die Elternvereinigung weiter. Auf dem ersten Treffen des neuen Vorstandes der Elternvereinigung nach der jährlichen Generalversammlung werden aus dessen Mitte die Vertreter der einzelnen Sektionen gewählt. Die Elternvertreter sind wichtige Kontaktpersonen für die Weitergabe von Informationen. Zum einen repräsentieren sie die Eltern ihrer Klasse in der Schule und zum anderen sind sie gleichzeitig deren Ansprechpartner.

Durch ihre gemeinsame Arbeit können die Elternvertreter eine gute Basis für das Klassenklima schaffen. Wenn sie gemeinsame Aktivitäten für die Familien einer Klasse organisieren, haben alle Eltern die Möglichkeit sich besser kennen zu lernen. Das gegenseitige Vertrauen hat wiederum positive Auswirkungen auf die Schüler und ihren Schulalltag.

Einer der beiden Vertreter muss die Aufgabe übernehmen, die E-mails von der Elternvereinigung oder der Schule weiterzuleiten, die wichtige Informationen für alle Eltern enthalten. Voraussetzung dafür ist, dass alle Eltern ihren Elternvertretern eine aktuelle E-mailadresse mitteilen, die sie dann auch regelmäßig abfragen. Aus Datenschutzgründen dürfen weder die Elternvereinigung noch die Schule bei ihnen vorhandene Kontaktdaten an die Elternvertreter weitergeben.
 
Bitte erinnern Sie Eltern daran, dass sie Antworten auf ihre Fragen unter

  • der Schulwebseite www.eskar.org (Informationen, Kalender, etc.)
  • der Webseite aller Europäischen Schulen  www.eursc.org  (Schulveranstaltungen, Satzung, etc.)
  • der Webseite des Elternvereins www.esk-eltern.de finden können.

Die EV schätzt das Engagement  aller Klassenvertreter sehr; die Rückmeldungen der Eltern ihrer Klassen sind sehr wichtig und tragen  zur guten Kommunikation und zur positiven Entwicklung der Schule bei. Die EV nimmt alle Anliegen der Eltern sehr ernst und wird sie immer mit absoluter Vertraulichkeit behandeln.

Damit die Elternvereinigung auf den Erziehungsratssitzungen die Interessen der Eltern vertreten kann, trifft sich deren Vorstand vor einer solchen Sitzung mit allen Elternvertretern. Dabei können die Elternvertreter alle Themen und Probleme weitergeben, die im Schulalltag ihrer Klasse auftreten.